Arrow up

Nachhaltiges Handeln verankern

Seit mehr als zehn Jahren ist Nachhaltigkeit bei den Marken der TRATON GROUP fest verankert und es gibt kontinuierliche und konsequente Bemühungen, das Thema voranzutreiben. Aufgrund der dezentralen Organisation des Konzerns setzen die Marken ihre Prioritäten, Ressourcen und Methoden entsprechend ihrer jeweiligen Unternehmenskultur und Strategie individuell ein.

Nachhaltigkeitsmanagement

Unsere Konzernfunktion Nachhaltigkeit wird vom CEO überwacht und gesteuert und der CFO ist für das Nachhaltigkeitsmanagement bei TRATON verantwortlich. Ihre Hauptaufgaben liegen in der Durchführung von Wesentlichkeitsanalysen und der Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie sowie der Initiierung von Nachhaltigkeitsprogrammen. Darüber hinaus hat die Konzernfunktion die Aufgabe, die Nachhaltigkeitsbemühungen zwischen den Marken und dem TRATON Management Board und dem TRATON Sustainability Board zu koordinieren.

Im TRATON Sustainability Board – bestehend aus den Konzernfunktionen Compliance, Nachhaltigkeit, Personalwesen, Rechnungswesen, Strategie, Treasury & Investor Relations und den Nachhaltigkeitsbeauftragten der Marken – werden konzernweite Programme und strategische Initiativen diskutiert und priorisiert. Darüber hinaus dient das TRATON Sustainability Board als Plattform für den Wissenstransfers innerhalb der Gruppe genutzt.

Die endgültige Verabschiedung neuer Programme und Maßnahmen erfolgt im TRATON Executive Board und auf Markenebene, die für die Umsetzung und Implementierung eigenverantwortlich sind.

Lieferkette: Menschenrechte im Blick

Unserem Anspruch für nachhaltiges Handeln möchte TRATON auch jenseits seiner Unternehmensgrenzen gerecht werden. Wir achten, schützen und fördern weltweit die geltenden Vorschriften zum Schutz der Menschen- und Kinderrechte als fundamentale und allgemeingültige Vorgaben. Dabei lehnen wir jegliche Nutzung von Kinder-, Zwangs- und Pflichtarbeit sowie jegliche Form von moderner Sklaverei und Menschenhandel ab. Das gilt nicht nur für die Zusammenarbeit innerhalb unseres Unternehmens, sondern selbstverständlich auch für das Verhalten von und gegenüber Geschäftspartnern. Dazu bekennen wir uns auch mit unserem Modern Slavery and Human Trafficking Statement.

Um Nachhaltigkeitsanforderungen in Lieferantenbeziehungen zu stärken und neben ökologischen Aspekten auch das Thema Menschenrechte zu adressieren, haben unserer Marken eigene Ansätze verankert. Ein zentrales Werkzeug ist das Sustainability-Rating (S-Rating), welches bei MAN und Scania zum Einsatz kommt. Mit diesem wird die Nachhaltigkeitsperformance der Lieferanten geprüft und Möglichkeiten zur kontinuierlichen Verbesserung aufgezeigt. Durch die direkte Bindung der Nachhaltigkeitsperformance an die Vergabefähigkeit, möchten wir gemeinsam mit dem Volkswagen Konzern ein Signal an unsere Lieferanten und Partner senden, gemeinsam an einer nachhaltigen Durchdringung der Lieferketten zu arbeiten. Vorrangiges Ziel ist es nicht, Lieferanten aus der Lieferkette auszuschließen, sondern diejenigen Lieferanten weiterzuentwickeln, die noch keine zufriedenstellende Performance vorweisen können.

Ratings & Rankings

Mit einer unabhängigen Analyse von außen helfen Nachhaltigkeitsratings bei der Verortung der eigenen Nachhaltigkeitsperformance im Wettbewerbsvergleich. Als Beleg für die Verankerung von Nachhaltigkeit im Unternehmen dienen sie auch als Entscheidungsgrundlage für Kunden und Investoren. Die renommierte Umwelt-Ratingagentur ISS ESG hat die Bemühungen von TRATON um eine nachhaltige Wertschöpfung im Sektor Maschinenbau mit dem Status „Prime“ und dem Rating „C+“ (Skala von A+ bis D–) gewürdigt (Stand 25. Juli 2021).

Sustainalytics-Aufschrift mit gelbem Logo

Im Oktober 2021 erhielt TRATON ein ESG Risk Rating von 25,3. Das Risiko, dass ESG-Faktoren die Finanzlage des Unternehmens wesentlich beeinflussen, hat Sustainalytics in seiner Bewertung als „mittel“ eingestuft. Mit seinem ESG-Risiko-Rating liegt TRATON auf Platz 13 in der von Sustainalytics bewerteten Maschinenbaubranche.

Urheberrecht ©2021 Sustainalytics. Alle Rechte vorbehalten. Dieser Abschnitt enthält Informationen, die von Sustainalytics entwickelt wurden (www.sustainalytics.com). Diese Informationen und Daten sind Eigentum von Sustainalytics und/oder seinen Drittanbietern (Third Party Data) und werden ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt. Sie stellen weder eine Befürwortung eines Produkts oder Projekts noch eine Anlageberatung dar und es wird nicht garantiert, dass sie vollständig, aktuell, genau oder für einen bestimmten Zweck geeignet sind. Ihre Nutzung unterliegt den Bedingungen, die unter folgender Adresse verfügbar sind: https://www.sustainalytics.com/legal-disclaimers.

Close