München, 20. Juni 2018 – Volkswagen Truck & Bus hat heute seine Führungsmannschaft darüber informiert, dass das Unternehmen in TRATON GROUP umbenannt werden wird. Für die Gruppe ist der neue Markenauftritt ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu größerer Unabhängigkeit und zur Kapitalmarktfähigkeit.

Andreas Renschler, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Truck & Bus und Vorstandsmitglied der Volkswagen AG, sagte: „Der neue Name TRATON ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zum Global Champion der Transportbranche. Seit unserer Gründung sind wir schneller zusammengewachsen als erwartet. TRATON verschafft uns größere Unabhängigkeit. Der neue Name wird die gemeinsame Identität weiter fördern und betont die Einzigartigkeit unserer Gruppe. Zugleich stärkt er unsere Präsenz als führendes Unternehmen für innovative Transportlösungen. Er macht uns attraktiver für Arbeitnehmer und für den Kapitalmarkt.“

TRATON spiegelt die DNA der Gruppe wider: was das Unternehmen antreibt und wie es handelt. Der Name steht für ein junges Unternehmen, das in einer neuen Ära des Transports gegründet und aufgebaut wurde:

  • Die TRAnsformation des Ökosystems Transport ist unsere Mission – zum Nutzen aller.
  • TRAnsport ist unsere Leidenschaft und die unserer Kunden.
  • TONnage ist das, was unsere Kunden auf der ganzen Welt bewegen. Jeden Tag.
  • Die TRAdition unserer starken Marken ist unser Fundament.
  • Immer “ON” zu sein, ist das ultimative Ziel unserer Kunden und unsere Haltung, ihnen hierfür alles zu ermöglichen.

TRATON steht für unsere gemeinsamen Werte: Entschlossenheit, Integrität, Respekt, Kundenorientierung und Teamgeist. Die starken, traditionsreichen Marken MAN, Scania, Volkswagen Caminhões e Ônibus und RIO behalten unter der Dachmarke der TRATON GROUP ihre eigenen Identitäten. Die offizielle Namensänderung wird voraussichtlich im dritten Quartal 2018 umgesetzt werden.

Die Transportbranche steht dank steigender Transportvolumina, höherer Emissionsstandards und der Nachfrage der Kunden nach effizienten, nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Lösungen vor massiven Veränderungen. TRATON verbindet die Agilität und den Geist eines Start-ups mit der umfangreichen Erfahrung traditionsreicher Marken. Aus dieser einzigartigen Position heraus ist die Gruppe hervorragend aufgestellt, um den Transport für künftige Generationen neu zu erfinden.

Hans-Dieter Pötsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Volkswagen AG und von Volkswagen Truck & Bus: „Der Aufsichtsrat unterstützt die ehrgeizigen Pläne von Volkswagen Truck & Bus und den Schritt der Gruppe hin zu einer einzigartigen Identität voll und ganz. Das wird unser Lkw-Geschäft auf dem Weg zur Kapitalmarktfähigkeit stärken."

Link zum Film und Logo
www.vwtb.com/de/newsroom/news/newname

 

Kontakt:

Julia Kroeber-Riel
Head of Group Communications & Governmental Affairs
Volkswagen Truck & Bus GmbH
Tel.: +49 152 58870900
julia.kroeber-riel@vwtb.com

 

Sebastian Rausch
Financial Media Relations
Volkswagen Truck & Bus GmbH
Tel.: +49 174 9403059 
sebastian.rausch@vwtb.com

Die Volkswagen Truck & Bus GmbH ist eine 100 %ige Tochtergesellschaft der Volkswagen AG und gehört mit ihren Marken MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus zu den weltweit führenden Nutzfahrzeugherstellern. Im Jahr 2017 setzten die Marken der Volkswagen Truck & Bus GmbH insgesamt rund 205.000 Fahrzeuge ab. Das Angebot umfasst leichte, mittelschwere und schwere Lkw sowie Busse, die an 31 Standorten in 17 Ländern produziert werden. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte das Unternehmen in seinen Nutzfahrzeugmarken weltweit rund 81.000 Mitarbeiter. Die Gruppe hat den Anspruch, das System Transport neu auszurichten – mit ihren Produkten, ihren Dienstleistungen und als Partner ihrer Kunden.